Impressum / Datenschutz  
     
 


Für welches Thema interessieren Sie sich ?
Startseite
Sprechzeiten
Was wir für Sie tun können
Praxisbesonderheiten
Unsere Praxis
So finden Sie zu uns

Praxisbesonderheiten
KISS Syndrom
Osteodensitometrie
Akupunktur
Proliferationstherapie
Magnetfeld-Therapie
Sauerstoff-Therapie
Stoßwellen-Therapie
Hydrojet
Eigenblut-Therapie (ACP)
 
 
Stoßwellentherapie

Die Möglichkeit der Stoßwellenbehandlung in der Orthopädie oder Unfallchirurgie hat sich aus der Methode der Urologie entwickelt, Nierensteine ohne Operation durch alleinige Anwendung von Stoßwellen aus dem Körper zu entfernen.

Ebenso wie in der Urologie werden Schalldruckwellen erzeugt, die in der Tiefe des Körpers gebündelt (fokussiert) werden. Diese Verdichtung der Stoßwellen kann dann durch rhythmische und wiederkehrende Anwendung zur Zerrüttung eines Festkörpers, beispielsweise einer Verkalkung führen. Die Verkalkung wird durch die Stoßwellenbehandlung zu feinstem „Sand“ zerrieben und kann dann vom Körper aufgenommen und auf dem Blutweg abtransportiert und ausgeschieden werden.

 



 
E-Mail schreiben

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.